Author Archives: Admin

Getragene Slips verkaufen – Wie läuft der Kontakt ab?

Wie läuft der Kundenkontakt ab?
Neben einem zuverlässigen und schnellen Versand der Ware, ist der Kundenkontakt das eigentliche Erfolgsrezept in diesem Gewerbe. Viele Männer möchten nicht nur das Standardangebot, einen 1-2 Tage getragenen Slip bestellen, sondern die Möglichkeit haben, spezielle Wünsche zu äußern. Ein kurzer, persönlicher Kontakt steigert das erotische Erlebnis bei Kunden, die ihren Slip dann in den Händen halten.

Je nachdem, wo sich die Verkäuferin präsentiert, kann der Kunde mit ihr über ein Kontaktformular auf einem Portal oder über eine hinterlegte E-Mail-Adresse Kontakt aufnehmen. Es ist absolut unüblich, diese Kontaktaufnahme per Telefon stattfinden zu lassen, da der Austausch privater Daten absolut tabu ist. Die Kontaktaufnahme findet üblicherweise schriftlich in digitaler Form statt. Über die elektronische Post kann der Kunde dann Wünsche äußern; Kunden und Verkäuferin können außerdem schnell und unkompliziert die Konditionen verhandeln. Auf E-Mails und Anfragen sollten Verkäuferinnen so zügig wie möglich reagieren, um den Kunden nicht lange warten zu lassen. Es besteht ansonsten die Gefahr, dass er sich entscheidet, den getragenen Slip der Konkurrentin zu kaufen.