Gebrauchte Slips verkaufen: Der Verdienst

Wie kann man mit gebrauchten Slips Geld verdienen Slips verkaufen: Du kannst entweder selbst ein Inserat aufgeben, zum Beispiel in einer regionalen Tageszeitung an Kunden heran kommen oder Dich an eine Plattform wenden und Dich dort als Anbieterin von Höschen registrieren lassen. Geld verdienen kannst Du mit den Slips auf jeden Fall – die Nachfrage ist sehr groß, und es ist auch möglich, sozusagen Stammkunden zu gewinnen, die Deinen Duft ganz einfach lieben. Du schickst Deine Slips zum Kunden, er zahlt im Vorwege, das ist das übliche Prozedere.

Was kann man mit gebrauchten Slips verdienen

Verdienst mit gebrauchten Slips

Mit dem Verkauf von gebrauchten Slips Geld verdienen

Wie viel Geld kann man mit gebrauchten Slips verdienen? Der Verdienst richtet sich nach mehreren Faktoren. Getragene Unterwäsche kann schließlich sehr teuer sein oder eher günstig. Du kannst auch unterschiedliche Angebote machen, also nur kurz getragene Slips anbieten oder solche, die Du länger an Deinem Körper hattest.

Mit getragener Wäsche kannst Du pro Slip bis zu 40 Euro verdienen, so dass Du im Monat durchaus 300 bis 400 Euro verdienen kannst, je nach Aufwand.

Manche Anbieterin hat auch schon mehr verdient und so aus dem Versand ein echtes Business entwickelt. Die getragenen Höschen werden natürlich der Versenderin zugeordnet, so dass sich hier auch Unterschiede durch die unterschiedliche Attraktivität ergeben.

Was man neben gebrauchten Slips noch verkaufen kann

Was kann man neben gebrauchten Slips noch verkaufen? Da der Versand völlig anonym ist, kannst Du im Grunde alles verkaufen, was Du am Körper trägst. Das heißt, Du kannst ganz Sets aus BH, Slip und Hüftgürtel anbieten, die kommen auch gut an. Du kannst aber auch Unterhemden versenden, die Deinen typischen Duft tragen. Verkaufen kannst Du also im Grunde alles, was der Kunde mit Dir und Deinem Körper assoziiert. Gebrauchte Slips verkaufen kann erst der Anfang sein. lass Deine Phantasie spielen. Gebrauchte Slips sind aber wohl die bekannteste „Ware“.

Wo man viel Geld für gebrauchte Slips bekommt

Wo ist der Verdienst am höchsten? Der Verkauf ist auf jeden Fall lukrativ, wenn Du den Aufwand bedenkst. Wenn Du mehrere Möglichkeiten, also auch ein Platzieren von Kleinanzeigen, ausprobiert hast, wirst Du merken, dass es für Dich am einfachsten und lukrativsten ist, Deinen Slip über Crazyslip zu verkaufen. Crazyslip ist mittlerweile die Plattform für den Handel mit gebrauchter Wäsche. Mehr als 100.000 Kunden nutzen die Plattform, und das Handling ist auch für Dich sehr einfach. Die Zahl der Interessenten ist enorm, so dass Du immer damit rechnen kannst, dass Dein Angebot reißenden Absatz findet.

Fazit zum Verdienst:

So wirst Du auch mehr verdienen, als wenn Du selbst eine Anzeige aufgibst. Gebrauchte Slips verkaufen und einen guten Verdienst erzielen, nutz doch die Plattform!

Comments are closed.

Post Navigation