Getragene Slips frischhalten für bestes Aroma

Gebrauchte Slips können vielseitig verwendet werden. Unter anderem kann man sich ein sehr rentables Geschäft draus bauen. Denn man kann diese Slips im Internet weiter verkaufen. Hier kaufen Männer aus jedem Alter, egal ob Jung oder Alt diese Unterwäsche von Frauen, um daran zu riechen. Ein getragener Slip ergibt für beide Seiten, also für den Käufer und für den Verkäufer, einige Vorteile.

Warum Männer getragene Slips kaufen

Als Käufer kauft man sich diesen Slip, um seinen Fetisch zu befriedigen und als Verkäufer verdient man dadurch eine Menge Geld, durch den Verkauf der Unterwäsche. Als Frau kann man sich dann denken. Ich trage meinen Slip einen Tag lang. Danach verkaufe ich Ihn im Internet und kann mir dann einen neuen Slip kaufen. Dieser Gedankengang ist richtig. Denn so funktioniert das Geschäft, mit der getragenen Unterwäsche. Wodurch man einiges an Geld verdienen kann. Daher läuft das Geschäft im Internet immer nach dem gleichen Muster ab. Sie trägt Ihre Slips eine bestimmte Zeit lang. Danach wird die Unterwäsche im Internet zum Verkauf angeboten. Und anschließend kommt ggf. durch den Kauf eines Kunden, dieser Deal zu standen. Die meisten Kunden möchten die Unterwäsche noch im originalem Zustand. Das bedeutet, dass der Verkäufer ihm die Slips ungewaschen verkaufen tut. Nach Abschluss des Verkaufes, bezahlt der Käufer die Ware.

Der Ablauf beim Verkauf von getragenen Slips

Danach wird die Ware verpackt und der Verkäufer schickt diese zum Käufer. Das was der Käufer zugeschickt bekommt, befriedigt einen Fetisch bei Ihm. Dieser wird auch als Geruchsfetisch bezeichnet. Als Geruchsfetischist hat man das Bedürfnis, an getragener Damenunterwäsche zu riechen. Durch diesen Geruch wird man sexuell Befriedigt. Diese Unterwäsche gibt einen bestimmten Duft ab. Als Geruchsfetischist steht man zum Beispiel auf den Geruch eines Slips. Durch diesen sehr außergewöhnlichen Geruch, werden die meisten Slips dann in der Fachsprache auch Duftslips genannt. Als Verkäufer sollten Sie beim Versand aufpassen und die Slips bzw. Strings gut einpacken. Damit nichts von dem Geruch verloren gehen kann und der Kunde glücklich ist. Suchen Sie noch nach der passenden Website für den Verkauf der Wäsche. Verkauft auf Crazyslip. Hier gibt es über 100000 Mitglieder. Eine menge Möglichkeiten für einen Deal.

Comments are closed.

Post Navigation