Warum es sich lohnt, gebrauchte Slips zu verkaufen

Vorteile:
Wer im Internet mit getragenen Slips Geld verdient, braucht sich nicht nach bestimmten Arbeitszeiten richten. Der Kontakt mit Kunden und das Versenden der Slips kann zeitlich sehr flexibel gestaltet werden. Selten wird jemand davon leben können, aber als Nebenverdienst ist der Handel mit getragener Wäsche durchaus lukrativ. Bis zu 800€ monatlich verdienen gute Slipverkäuferinnen nebenbei und fast im Schlaf.
Die eigentliche Arbeit, das Tragen der Unterwäsche, geschieht ganz einfach nebenbei, während der Arbeit, tagsüber oder nachts. Viele Frauen finden sogar Spaß daran oder fühlen sich bestätigt durch das Interesse anderer Männer an ihrer Wäsche. Vielen gibt es sogar selbst einen erotischen Kick, wenn sie sich vorstellen, was Männer mit ihrer Unterwäsche treiben. Jeder kann anonym bleiben und muss nicht fürchten, auf der Straße erkannt zu werden.

Comments are closed.

Post Navigation

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Datenschutzerklärung